Überspringen zu Hauptinhalt

N30 MCM | N50 MCM

Das NILES-SIMMONS Mehr­schlit­ten­be­ar­bei­tungs­zen­tren MCM sind für die Kom­plett­be­ar­bei­tung von Kur­bel­wel­len kon­zi­piert. Die Anwen­dung erstreckt sich vom Pro­to­ty­p­ing klei­ne­rer PKW-Kur­bel­wel­len bis zur Ein­zel-
und Klein­se­ri­en­fer­ti­gung von Groß­kur­bel­wel­len aus dem Bereich sta­tio­nä­rer Moto­ren oder Schiffs­die­sel. Die Kom­bi­na­tion des uni­ver­sel­len Dreh-Bohr-Fräs­kop­fes mit leis­tungs­star­ken Außen­fräs­ag­gre­ga­ten ver­ei­nen Fle­xi­bi­li­tät der für die Bear­bei­tung der Kur­bel­wel­len aus­ge­leg­ten Dreh-, Bohr-, und Fräs­ope­ra­tio­nen mit höchs­ten Zer­spa­nungs­leis­tun­gen bei der Lager- und Wan­nen­be­ar­bei­tung von Kur­bel­wel­len mit­tels gro­ßer Schei­ben­frä­ser. Tief­loch­boh­ren, Ver­zah­nungs­frä­sen oder Hart­dre­hen und Hart­dreh­frä­sen ergän­zen die Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten bis zum Semi-Finis­hen gehär­te­ter Kur­bel­wel­len.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • effi­zi­ente Kom­plett­be­ar­bei­tung von Kur­bel­wel­len
    bis 7500mm Länge
  • Lager- und Wan­gen­be­ar­bei­tung mit­tels Schei­ben­frä­ser mit sepa­ra­tem leis­tungs­star­ker Außen­fräs-Aggre­gat
  • Ein­satz bei Pro­to­ty­p­ing, Ein­zel- und Klein­se­ri­en­fer­ti­gung
  • Tief­loch­boh­ren, Ver­zah­nungs­frä­sen, Hart­dre­hen und Hart­dreh­frä­sen
  • Ein­satz bei Pro­to­ty­p­ing, Ein­zel- und Klein­se­ri­en­fer­ti­gung
  • Tief­loch­boh­ren, Ver­zah­nungs­frä­sen, Hart­dre­hen und Hart­dreh­frä­sen
×Suche schließen
Suche