Überspringen zu Hauptinhalt

Die NILES-SIMMONS Kur­bel­wel­len-Fräs­be­ar­bei­tungs­zen­tren N20 CM und N30 CM basie­ren auf dem modu­la­ren Maschi­nen­bau­kas­ten der N‑Baureihe. Zwei sym­me­tri­sche Werk­stückspin­deln mit elek­tro­nisch syn­chro­ni­sier­ten Tor­que-Antrie­ben und zwei kom­pakte, leis­tungs­starke Fräs­ag­gre­gate ermög­li­chen in die­sen Fräs­be­ar­bei­tungs­zen­tren die Schrupp– und Fer­tig­fräs­be­ar­bei­tung von Haupt- und Hub­la­ger­sit­zen von Kur­bel­wel­len. Die elek­tro­ni­sche Kopp­lung und hoch­ge­naue Inter­po­la­tion des Spin­del-Werk­zeug­sys­tems, sowie spe­zi­elle Kor­rek­tur­stra­te­gien ermög­li­chen die pro­zess­si­chere Fer­ti­gung von hoch­ge­nauen Lager­geo­me­trien.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • pro­zess­si­chere Tro­cken-Fräs­be­ar­bei­tung von Lager­geo­me­trien, Wan­gen und Gegen­ge­wichts­kon­tu­ren
    sowie wei­te­rer zen­tri­scher und exzen­tri­scher Merk­male  mit einem oder zwei Außen­rund­frä­sern
  • zuge­schnit­tene Spann­lö­sun­gen mit inte­grier­ter oder sepa­ra­ter Radial­ori­en­tie­rung der Werk­stü­cke
  • bis zu zwei NC-posi­tio­nierte Stütz­lü­net­ten
  • semi-auto­ma­ti­sche Werk­zeug­span­nung, Werk­zeug­da­ten kön­nen auto­ma­tisch mit­tels ID-Chip über­tra­gen wer­den
  • bis zu zwei NC-posi­tio­nierte Stütz­lü­net­ten
  • semi-auto­ma­ti­sche Werk­zeug­span­nung, Werk­zeug­da­ten kön­nen auto­ma­tisch mit­tels ID-Chip über­tra­gen wer­den

Technische Daten

Cranks­haft Mil­ling CM
Aus­füh­rung N20 CM N30 CM
Arbeits­raum
Nenn­länge mm 1000 / 1500 1500 / 2000 / 2500
Umlauf­durch­mes­ser Quer­schlit­ten­füh­rung mm 650 780
Max. Werk­stück­länge mm 500 / 850 800 / 1300 / 1800
Haupt – und Gegen­spin­del
Dreh­spin­del­kopf DIN 55026 Größe A8 A11
Dreh­spin­del­boh­rung mm 80 102
Dreh­spin­del­durch­mes­ser im vor­de­ren Lager mm 150 170
Lin­ker und rech­ter Kreuz­schlit­ten
Eil­gang plan/längs m/min 30 / 40 18 / 30
Werk­zeug­sys­tem rechts / links
Werk­zeug­auf­nahme DIN 55026 A11 A11
Werk­zeug­durch­mes­ser mm 700 700 (800)
Max. Leis­tung (S1-100% / 40% ED) kW 29,3 / 37,5 37,5 / 47; 67,4 / 80

Technische Daten

Cranks­haft Mil­ling CM
Aus­füh­rung N20 CM N30 CM
Arbeits­raum
Nenn­länge mm 1000 / 1500 1500 / 2000 / 2500
Umlauf­durch­mes­ser Quer­schlit­ten­füh­rung mm 650 780
Max. Werk­stück­länge mm 500 / 850 800 / 1300 / 1800
Haupt – und Gegen­spin­del
Dreh­spin­del­kopf DIN 55026 Größe A8 A11
Dreh­spin­del­boh­rung mm 80 102
Dreh­spin­del­durch­mes­ser im vor­de­ren Lager mm 150 170
Lin­ker und rech­ter Kreuz­schlit­ten
Eil­gang plan/längs m/min 30 / 40 18 / 30
Werk­zeug­sys­tem rechts / links
Werk­zeug­auf­nahme DIN 55026 A11 A11
Werk­zeug­durch­mes­ser mm 700 700 (800)
Max. Leis­tung (S1-100% / 40% ED) kW 29,3 / 37,5 37,5 / 47; 67,4 / 80
×Suche schließen
Suche