Überspringen zu Hauptinhalt

NILES-SIMMONS übergibt weitere Kurbelwellen-Fertigungslinie an BBAC

Ein­wei­hung Step2 BBAC Moto­ren­werk in Bei­jing durch Mr. Liu Xixin und Dr. Mar­kus Kei­cher (Gene­ral Mana­ger BBAC Engine Plant)

 

Die Bei­jing Benz Auto­mo­tive Corp. (BBAC) hat am 9.7.2015 den Step2 ihres Moto­ren­wer­kes in Bei­jing fei­er­lich ein­ge­weiht. An der Ein­wei­hung nah­men auch Ver­tre­ter von NILES-SIMMONS als Lie­fe­rant der im Werk instal­lier­ten Kur­bel­wel­len­li­nien teil.  Mit der Ein­wei­hung wurde die  durch NILES-SIMMONS als Gene­ral­un­ter­neh­mer gelie­ferte und instal­lierte zweite Fle­xi­ble Kur­bel­wel­len­li­nie M270/M274 abge­nom­men und in die Pro­duk­tion über­ge­ben. Die erste Linie konnte schon 2013 erfolg­reich in die Pro­duk­tion über­führt wer­den.

 

Von den Plant-Mana­gern Mr. Liu Xixin und Dr. Mar­kus Kei­cher wurde wäh­rend der am 4. Jah­res­tag des ers­ten Spa­ten­stichs des Moto­ren­wer­kes durch­ge­führ­ten Fei­er­stunde die Wich­tig­keit des Pro­jekts für Daim­ler-Benz in China betont.
Es wurde fest­ge­stellt, daß erst­mals außer­halb von Europa ein hoch­fle­xi­bles Moto­ren­werk inner­halb der vor­ge­ge­be­nen Zeit und des vor­ge­ge­be­nen Bud­gets errich­tet wurde, wel­ches bereits jetzt 20.000 Moto­ren im Monat in höchs­ter Daim­ler-Qua­li­tät für den boo­men­den chi­ne­si­schen Markt bereit­stellt.

×Suche schließen
Suche